Die stromsparenden Ensigma-Whisper-RPUs (Radio Processing Unit) sind ab sofort für die Lizenzierung erhältlich.

Die stromsparenden Ensigma-Whisper-RPUs (Radio Processing Unit) sind ab sofort für die Lizenzierung erhältlich.Imagination Technologies

Imagination Technologies kündigt die ersten Versionen seiner flexiblen Ensigma-Whisper-Datenanbindungs-IP an. Damit ist die Integration einer stromsparenden Kommunikationstechnik in SoCs für Wearables, das IoT und andere vernetzte Einrichtungen möglich. Mit den Radio Processing Units (RPUs) können Kunden je nach Anwendung zwischen Wi-Fi 802.11n, Bluetooth Smart oder einer Kombination aus beiden Standards wählen. Die IP-Blöcke basieren auf der stromsparenden Ensigma-Whisper-Series5-Architektur und ergänzen die Ensigma-Explorer-Familie, die für hochleistungsfähige On-Chip-Kommunikation ausgelegt ist.

IP-Blöcke für tragbare Geräte müssen laut Imagination von Grund auf neu entwickelt werden – mit dem Schwerpunkt auf niedrigen Stromverbrauch und kompakte Fläche. Um die Markteinführung zu beschleunigen, bietet der Hersteller die RPUs als komplette Kommunikationslösung mit Zertifizierung an. Hinzu kommt eine Reihe anpassbarer HF- und Analog-Frontends. Das Design der Whisper-Architektur mit ihrem eng gekoppelten Modem/MIPS-Prozessor, ermöglicht im Vergleich zu anderen Datenanbindungslösungen bessere Standby-Stromaufnahme, indem IoT-Anwendungen und Wearables schneller aktiviert werden und während ihrer Aktivierung weniger Strom verbrauchen. Dank des MIPS-Cores können Kunden in Sensoranwendungen auf einen Host-Prozessor verzichten oder dessen Last verringern.