Cypress adressiert mit seinem neuen Bluetooth-Smart-Modul Entwickler, die für ihr Produkt eine drahtlose Anbindung brauchen, aber mit einem knappen Energiebudget auskommen müssen. Das kompakte EZ-BLE-Modul basiert auf der PRoC-BLE-Lösung (Programmable Radio-on-Chip für Bluetooth Low Energy / Bluetooth Smart). Der Hersteller hat das Modul weltweit nach dem Bluetooth-4.1-Standard qualifiziert und zertifiziert und liefert neben dem Bauteil auch die passende Software und Firmware. Als Zielanwendungen sieht der Anbieter Hausgeräte, Gesundheits- und Fitnessgeräte, Fernbedienungen, Spielzeug und andere drahtlose Anwendungen.

Das Modul misst nur 10 × 10 × 1,8 mm³ und enthält neben der Elektronik (unter der Schirmung verborgen) auch eine Chip-Antenne.

Das Modul misst nur 10 × 10 × 1,8 mm³ und enthält neben der Elektronik (unter der Schirmung verborgen) auch eine Chip-Antenne.Cypress

Im 10 × 10 × 1,8 mm3 kompakten Modul stecken das EZ-BLE-PRoC-Modul mit ARM Cortex-M0-Core, Quarze, eine Onboard-Chip-Antenne und passive Komponenten. Wer auch das Bluetooth-Logo verwenden will, kann in seinem Antrag auf die Qualification Design Identification (QDID) von Cypress verweisen. „Dank der Ende-zu-Ende-Unterstützung, der robusten Bluetooth-Funktionalität und der regulatorischen Konformität bietet unser EZ-BLE-PRoC-Modul den einfachsten Markteinstieg in die drahtlose Bluetooth-4.1-Anbindung mit geringem Stromverbrauch“, erklärt Jayant Somani, Senior Director für Bluetooth Low Energy-Produkte bei Cypress.

Das Modul ist derzeit als Muster lieferbar. Produktionsmengen werden ab Mai 2015 erwartet. Das Modul ist als 21-Pad-SMD-Bauteil mit Schirmung erhältlich.

Im EZ-BLE-Modul hat der Hersteller neben dem „Programmable Radio-on-Chip“ auch die Quarze und die Antenne integriert.

Im EZ-BLE-Modul hat der Hersteller neben dem „Programmable Radio-on-Chip“ auch die Quarze und die Antenne integriert.Cypress

Entwicklungsumgebung

Entwickler, die Bluetooth-Smart-Produkte herstellen möchten, müssen derzeit Software-Tools verschiedener Anbieter nutzen und komplexe Firmware entwickeln, um die Spezifikationen für drahtlose Anwendungen zu erfüllen. Cypress hat den Bluetooth-Low-Energy-Protokollstapel und die Profilkonfiguration als lizenzkostenfreie GUI-basierte BLE-Komponente zusammengefasst. Diese grafische Oberfläche ist der integrierte Entwicklungsumgebung PSoC Creator enthalten.

Cypress bietet durch mehrere Entwicklungskits zusätzliche Unterstützung im Design. Das CY8CKIT-042-BLE gibt den Anwendern einen einfachen Zugriff auf die Bluetooth-Low-Energy-Geräte. Mit dem Bluetooth-Low-Energy-USB-Dongle und dem Cysmart-Masteremulations-Tool kann der Entwickler seinen Windows-PC als Bluetooth-Low-Energy-Debug-Umgebung verwenden.