Energiesparender IR-Transceiver

Agilent Technologies präsentiert einen neuen IrDA-kompatiblen Infrarot Transceiver, der die Batterielebensdauer von PDAs, Pagern und Mobiltelefonen erheblich verlängert. Der HSDL-3202 ist der erste IR-Transceiver auf dem Markt, der mit einem besonders niedrigen Logic Level von 1,8 V betrieben wird. So arbeitet der Transceiver mit den meisten heute üblichen Low-Power Chip-Sets und ASICS.
Der HSDL-3202 Transceiver zieht typischerweise einen Strom von 20 nA im Shutdown-Modus. Im Standby-Modus liegt der Stromverbrauch bei nur 100 µA. Während der Datenübertragung treibt eine integrierte 32 mA Stromquelle die LED. Sie kann direkt mit 2,7 V angesteuert werden. Der Transceiver arbeitet bis zu einer Entfernung von 20 cm, wenn er mit anderen Low-Power-Bauteilen kommuniziert und bis zu 30 cm mit Standard IrDA-Komponenten. Der Agilent Transceiver hat eine Bauhöhe von nur 2,5 mm.

Agilent Technologies
Tel. (0049-6441) 92 46-0
info@promotionteam.de
http://www.agilent.com