Quelle: Harting

Quelle: Harting

Harting: Als perfekte Ergänzung des Smart Power Networks präsentiert sich die Energiemanagement-Software Econ app, die Großverbraucher, unnötigen Energieverbrauch etwa am Wochenende und damit Energiesparpotentiale schnell aufspürt. Das Smart Power Networks besteht aus SmartPN-Units, die als managed Ethernet-Switche mit energietechnischen Zusatzfunktionen Messdaten über Energieverbräuche aufnehmen und Rückwirkungen in Prozesse ermöglichen. Die Software SmartPN-Service sorgt für den sicheren Datentransfer in ein Datenbankarchiv und erlaubt externe Zugriffe. Über eine Schnittstelle gehen die gesammelten Daten zudem an die Econ app, die sie dann auswertet und visualisiert. Mit der standardisierten ABC-Analyse ermitteln Nutzer schnell und einfach die Großverbraucher, bei denen mit geringster Analysezeit die größten Energieeinsparungen zu erzielen sind. Die Betrachtung des Verbrauchs am Wochenende deckt Energieverschwendung auf, die sich meist ohne Investitionen deutlich reduzieren lässt. Vorher-Nachher-Betrachtungen ermöglichen den Nachweis von Energieeinsparungen gerade bei Neuinvestitionen und Optimierungsmaßnahmen. Alle Analysen und Berichte sind konform zur DIN EN I SO 50001.