Mit dem EnOcean Funktaster und dem zugehörigen Com-Server lassen sich Tastensignale per Ethernet übertragen. Dazu leitet der Com-Server das Signal des Tasters via Intra- oder Internet an eine Software weiter, die über OPC mit dem Com-Server kommuniziert. Der Umsetzer ist mit einem 10/100 MBit-Ethernetanschluss ausgestattet und lässt sich durch sein Hutschienengehäuse in Gebäudeinstallationen und Schaltschränke integrieren. Die Konfiguration des Gerätes beschränkt sich auf die Einstellung netzwerkspezifischer Parameter und erfolgt über ein Softwaretool. Mit einem Com-Server lassen sich bis zu 127 Funk-Aktoren steuern, die Anzahl der empfangenen Funk-Sensoren ist unbeschränkt. (pe)