Als preisgünstige Variante rundet das Entkopplungsmodul MLY02 zum Aufbau redundanter Stromversorgungen oder zur Trennung von Stromquelle und Verbraucher die Reihe von Redundanzgeräten nach unten ab. Das Modul ist eine zweifache Entkopplungsdiode und steckt im robusten Miniline-Gehäuse mit Abmessungen von 45 x 75 x 91 mm. Es hat zwei Eingänge mit 10 – 60 V Eingangsspannung und einer maximalen Strombelastung von 2 x 8 A im Dual-Input-Betrieb oder 1 x 13 A bei parallel geschalteten Eingängen im Single-Input-Betrieb. Der weite Eingangsspannungsbereich erlaubt auch Anwendungen außerhalb der 24-V-Industrieversorgungen. Die Ausgangsspannung ist jeweils um 0,9 V niedriger als die angelegte Eingangsspannung. Für maximal 10 ms kann der Kurzschlussstrom bis zu 125 mA betragen.