ITQ lädt gemeinsam mit dem Automatisierungsspezialisten B&R sowie Mechatronikverbänden am 26.04.2010 von 14.00 bis 19.00 Uhr zum Entscheidertag auf Schloss Lautrach ein. Unter dem Motto „Chancen und Nutzen durch Mechatronik“ werden Entscheider aus Unternehmen des Maschinenbaus über ihre Erfahrungen berichten.

Mechatronik steht für einen ganzheitlichen Ansatz der Entwicklung von integrierten Systemen, die aus mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Komponenten bestehen. Durch die Verzahnung dieser einzelnen Technologien zu einem mechatronischen System können neue Vorteile generiert und bisherige Nachteile intelligent kompensiert werden.

Der Entscheidertag „Chancen und Nutzen durch Mechatronik“ möchte diese Vorteile den Besuchern präsentieren, denn nachhaltiger betriebswirtschaftlicher Erfolg im Maschinenbau hängt nicht zuletzt von der Fähigkeit ab, technologische Trends zum richtigen Zeitpunkt umzusetzen. Die Veranstaltung startet mit einem Vortragsblock zu Themen wie „Mechatronisches Systems Engineering“, „Wirtschaftlicher Erfolg durch den konsequenten Einsatz durch Mechatronik“, „Alleinstellungsmerkmale im Maschinenbau durch innovative Mechatronik“ sowie „Wie kann ein Steuerungslieferant den Einsatz von Mechatronik erleichtern?“. Referenten von Unternehmen wie MediSeal, B&R und Trumpf Maschinen Austria werfen Fragen auf, bieten Antworten, berichten über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse und diskutieren über ihre Lösungsansätze.  

Anschließend haben die Besucher die Möglichkeit sich während eines Erfahrungsaustausches und abschließendem Get together intensiv mit Entscheidern aus anderen Unternehmen auszutauschen. Neben ITQ und B&R wird die Veranstaltung von den Mechatonikverbänden Mensch & Mechatonik, Cluster Mechatronik & Automation und Kompetenznetzwerk Mechatronik BW organisiert.