Für das Motherboard KTAM3874/pITX mit energieeffizienter ARM-Prozessortechnologie hat Kontron eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens sieben Jahren angekündigt.

Für das Motherboard KTAM3874/pITX mit energieeffizienter ARM-Prozessortechnologie hat Kontron eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens sieben Jahren angekündigt. Kontron

Das Kontron-Motherboard KTAM33874/pITX ist mit einem Ti-Sitara-3874-Prozessor bestückt und bietet Tablet-PC-Performance sowie eine umfangreiche Ausstattung an Standard- und Embedded-Computing-Schnittstellen. Mit seinem Pico-ITX-Formfaktor bietet es OEMs die Möglichkeit, kosteneffiziente SFF Embedded Appliances auf Basis eines standardisierten Formfaktors umzusetzen. Das gesamte, bislang für x86er-Technologie genutzte Ökosystem steht hierfür bereit. Das hilft die Hardwareentwicklungskosten gegenüber Full-Custom-Designs stark zu senken und die Langzeitverfügbarkeit zu erhöhen. Werden keine individuellen Hardwareanpassungen benötigt, ist das Board, das Linux, Android und Windows WEC7 unterstützt, zudem sofort applikationsfertig einsatzbereit. Hardwarenahe Softwareservices bietet Kontron inhouse an, so dass individuelle Treiberimplementierungen und konfigurationsspezifische Images schnell bereitgestellt werden können.