Das CoDeSys Software Development Kit SP von Beck IPC ermöglicht schnell und komfortabel das anwendungsspezifische erstellen von IEC 61131-3-Laufzeitsystemen für IPC@Chip SC11 und SC13. Damit lassen sich Geräte nun ohne großen Aufwand und spezifische SPS-Laufzeitsystem-Kenntnisse entwickeln, die neben ihrer spezifischen Funktion auch als Steuerung nach IEC 61131-3 fungieren können.


Die Entwicklung erfolgt auf Basis eines grafischen Platform Builders, mit dem durch einfaches Klicken die Applikation erzeugt wird. Der Builder erlaubt das komfortable Erstellen der Steuerungskonfiguration. Über die Web-Visualisierung kann man mittels eines Java-fähigen Web-Browsers auf das in der Steuerung hinterlegte Visualisierungsprojekt zugreifen. (rm)


SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 9, Stand 341B


 


475iee1205, 475sps2005