11551.jpg

Xilinx kündigt sechs Entwicklungs-Kits an, die Bestandteil ihrer Targeted-Design-Plattformen sind. Sie unterstützen die Entwicklung von Designs für rechenintensive, schnelle und hoch integrierte SoC-Applikationen mit den FPGAs Virtex-6-Familie, oder für Anwendungen mit den FPGAs der Sparatan-6-Familie in denen Größe, Energieverbrauch und Kosten neben der Leistung wichtige Schlüsselfaktoren sind.

Jedes Entwicklungs-Kit nutzt die Vorzüge der in beiden FPGA-Familien enthaltenen Ressourcen: DSP, Transceiver, Speicher und weitere hart verdrahtete Ressourcen. Sie enthalten darüber hinaus skalierbare Entwicklungsplatinen, vollständige Entwicklungsumgebungen, voll funktionsfähige marktspezifische IP-Cores (intellectual property), Targeted-Referenz-Designs, Referenzdesigns, umfassende Dokumentation und Kabel, damit Designs sofort begonnen werden können (out of the box).

Das vollständig verifizierte Targeted-Referenz-Design ist als Herzstück jeden Entwicklungs-Kits auf den Entwicklungsbereich abgestimmt, den es unterstützt und kann entweder so wie geliefert verwendet oder modifiziert und erweitert werden. Die Anwender werden ebenfalls mit dem Quellcode und mit Simulationsdateien versorgt, die innerhalb einer Entwicklungsumgebung zum Aufbau ihrer Endanwendung verwendet werden können. 586ei0110