14344.jpg

Mit der Universal Debug Engine (UDE) 2.7 bietet PLS eine komplette Test- und Debug-Umgebung für Cortex-M4-Bausteine und neue Cortex-M3-Derivate unterschiedlicher Hersteller an. Die UDE 2.7 unterstützt die 80 neuen DSP- und SIMD-Befehle sowie die erweiterten Debug- und Testmöglichkeiten des Cortex-M4, zum Beispiel gestatten neue Technologien wie Serial Wire Viewer (SWV), Instrumentation Trace Macrocell (ITM) und Data Watchpoint and Trace (DWT) eine Beobachtung von Systemen bei laufender Applikation. Peripherie-Module lassen sich im Debugger visualisieren und konfigurieren.