Dieser Bausatz enthält eine SBC-GX1-Prozessorplatine mit einem National Semiconductor Geode GX1 300 MHz Prozessor. Die 64 MB DRAM lassen sich auf max. 256 MB erweitern; ein 16 MB Flash EPROM – mit eingebettetem Linux auf Red-Hat-Basis – ist ebenfalls onboard. Über Adapter kann man das Netzteilmodul (5 V) an amerikanische, britische und europäische Sockel anpassen.


Zur Ausstattung gehören ein Compact Flash-Sockel, 4 serielle und ein Parallelport, Tastatur- und Mausanschluss (PS/2), ein PCI-Slot, Watchdog-Timer, onboard-10/100 BaseTx Ethernet-Controller sowie ein IDE-Laufwerk-Controller. Optional ist ein 6,5″-Farb-LCD erhältlich. Alle Treiber, Kabel und Dokumentationen sind im Lieferumfang enthalten. Das Acrom Embedded Linux (AEL 2.01) basiert auf dem 2.4.4-Kernel. Ein eingebetteter Web-Server unterstützt sowohl statische als auch dynamische HTML-Seiten via CGI.