14792.jpg

Für die Entwickler mobiler Software bietet Texas Instruments ein offenes, kostengünstiges und gut ausgestattetes Entwicklungstool, das auf einer Omap-4-Plattform basiert – Omap 4 ist für Smartphones und mobile Endgeräte optimiert. Eine Online-Community von Linuxexperten unterstützt die Pandaboard-Entwickler beim Schreiben mobiler Open-Source-Software, etwa für Android, Anstrom, Chrome, Meego oder Ubuntu. Der Omap 4430 auf dem Pandaboard ist ein Dual-Core-ARM9, dazu kommen 1 GByte LPDDR2, Wilink 6.0 (802.11b/g/n, Bluetooth v2.1 +EDR) sowie ein HDMI-v1.3-Konnektor.