10636.jpg

Eplan: Maximal praxisorientiert präsentiert sich die Beta-Version der Software Electric P8 2.0 mit logischer Punktverdrahtung, aktivem Betriebsmittelschutz und kanalorientierter SPS-Projektierung. Aktive Prüffunktionen sichern die Qualität der kompletten Dokumentation und unterbinden automatisch die Eingabe fehlerhafter Daten. Betriebsmittel lassen sich vor Veränderung schützen, so bleiben selbst bei grafischen Löschaktionen alle Artikel des Projektes erhalten. Außerdem ist neben adressorientierter oder BMK-typischer Arbeitsweise auch der kanalorientierte Aufbau der SPS-Komponenten möglich.

653iee0410