Eplan Cabinet setzt jetzt auf der ganzheitlichen Eplan-Entwicklungsplattform auf und liefert bereits in einer frühen Konstruktionsphase realistische Darstellungen des zu fertigenden Schaltschranks. Zur Bestückung helfen übersichtliche 2D-Ansichten, aus denen die Software 3D-Layouts und vollständige Fertigungsinformationen erstellt. Klare Montagedokumentationen ermöglichen auch Mitarbeitern ohne spezielles elektrotechnisches Wissen den Schaltschrankaufbau. Auf Knopfdruck lassen sich Bohrautomaten ansteuern oder Bohrschablonen im Maßstab 1:1 ausgeben.


Über mitgeführte 3D-Modelle werden die korrekten Drahtlängen auf Basis der Verdrahtungsliste und der platzierten Komponenten ermittelt. Das Routing-Control-Center bietet alle Funktionen für das klassische Schaltschrankrouting. Der einfache Wechsel zwischen der Zeichnungs- oder der Modellansicht ermöglicht einen Überblick in jeder Entwicklungsphase. Prüfmechanismen wie die integrierte Online-Kollisionskontrolle helfen bei der korrekten Platzierung von Betriebsmitteln. (mr)


SPS 2006: Halle 7A, Stand 240


 


656iee1206