34402.jpg

Flir

Flir: Wärmebildkameras der Axx-Serie sind kalibriert für Messungen von Temperaturen zwischen -40°C bis +550°C und erfassen bereits Temperaturunterschiede von nur 50 mK. Datenübertragung und Spannungsversorgung laufen dabei über ein einziges Ethernet-Kabel. Erhältlich sind Versionen mit Auflösungen von 640×512, 320×256, 160×128 sowie 80×64 Pixeln. Die Kameras arbeiten nahtlos mit der Software Flir Tools zusammen, lassen sich problemlos in Bildverarbeitungslösungen für maschinelles Sehen integrieren und sind kompatibel zu GigE Vision.