Die LS Laser Systems GmbH (www.ls-laser-systems.com) kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 zurückblicken. So konnten im vergangenen Geschäftsjahr neben etlichen Beschriftungslasern auch Systeme für die Mikrobearbeitung sowie mehrere Lasertrimmsysteme verkauft werden. Besonders hervorzuheben ist der stark wachsende asiatische Raum, in dem neben etlichen Systemen nach China auch Systeme nach Indien verkauft wurden. Die Bandbreite der Systeme geht von „einfachen“ Laserbeschriftern mit Faser- und CO2-Laser bis zu hochkomplexen Trimmsystemen für Dünnschicht- und Dickschichtanwendungen sowie den Trimmsystemen für den Abgleich von rotativen Potentiometern. Im Geschäftsjahr 2009 wurden darüber hinaus Mikrobearbeitungssysteme für die Mikroelektronik und für Metallmatrizen mit UV- und Pikosekunden-Lasern installiert.