705iee0415-copadata-zenon-720.jpg

Copa-Data

Copa-Data: Die Software lässt sich in die Cloud-Plattform Microsoft Azure integrieren, so dass sämtliche Daten einzelner Produktionsstätten und Standorte eines Unternehmens übergreifend in nur einem System in Echtzeit bereit stehen. Unternehmen können diese Daten miteinander vergleichen, in Korrelation setzen, analysieren und als übersichtliche Dashboards darstellen. Ansätze wie Energiemanagement, OEE etc. lassen sich auch auf globaler Ebene verfolgen und Zenon als Tool für eine unternehmensweite Optimierung nutzen. Um die kontinuierlich steigenden Datenmengen im industriellen Unternehmen abzusichern, bietet sich die Big-Data-Lösung an, die Zenon mit den Microsoft-Technologien Cloudintegrierter Storsimple-Speicher (CiS) und Azure kombiniert. Die Daten werden dabei auf einer Hardware-Appliance im internen Netzwerk gespeichert, an den Azure Cloud-Storage übertragen und dort archiviert. Dabei besteht jederzeit Zugriff auf alle Daten.

Hannover-Messe 2015, Halle 7, Stand C48