Das Release AMS++ 2.9 bietet einen vollständig in das ERP-System integrierten Variantenkonfigurator, mit dem sich Kundenanfragen schneller und wirtschaftlicher beantworten lassen.


Da der Vertrieb mit dem Konfigurator direkt auf aktuelle ERP-Stammdaten zugreift, erhält er sowohl die technische Angebotsauslegung als auch die für die Fertigung erforderlichen Stücklisten und Arbeitspläne. Auf diesem Weg können Vertriebsmitarbeiter Angebote ohne Umwege über die technischen Abteilungen kalkulieren und terminieren. Das Werkzeug eignet sich für alle Variantenprodukte, die sich durch ihre Parameter voneinander unterscheiden.