IDT hat die branchenweit ersten synchronen 36-Mbit Dual-Port-Speicher in der Organisation von 1024Kx36 vorgestellt, die mit Taktraten bis zu 133 MHz arbeiten können. Der IDT 70T3509 eignet sich besonders für High-Performance-Designs, wie etwa Mobilfunk-Basisstationen, Netzwerk-Switches und Router sowie anderweitige Telecom-, Datacom- und Netzwerktechnik.


Ganz im Gegensatz zu Dual-Port-Bauteilen des Mitbewerbs mit hoher Dichte bietet dieser IDT 70T3509 die absolut umfangreichste Palette an synchroner Funktionalität, darunter sind Zähler, mehrere voneinander unabhängige Interrupts für Chip- und Byte-Enables sowie synchrone Interrupts. Diese Funktionen erlauben es dem Entwickler, seine Konstruktionen für bessere Performance, weniger Stromverbrauch und die höchste Stufe des Kollisionsmanagements zu optimieren, ohne dabei auch nur irgendein externes Bauelement verwenden zu müssen.




Die wichtigsten Fakten:




    • Busbreite x36 zur Verwendung mit den üblichen DSPs und Mikroprozessoren

    • Eine Performance von 133 MHz auch für anspruchsvollste Anwendungen

    • Die hochentwickelte Synchronfunktionalität gestattet dem Anwender sowohl die Optimierung der Performance als auch die des Speichermanagements

    • Der Footprint im Format 256 BGA ist kompatibel zu allen sechs Generationen von synchronen Vorgängerprodukten

    • Spannungsversorgung 2,5 Volt

    • I/O-Format wahlweise für Systeme mit Pegeln von 3,3 Volt oder 2,5 Volt

 


IDT 454