Crouzet: Die nunmehr aus 120 Zählern und Tachometern bestehende Produktreihe hat ein Update erfahren: Sie sind nicht nur ergonomisch geformt, sondern bieten mehr Funktionen und Kombinationsmöglichkeiten an den Eingängen. Eine zweizeilige LCD-Anzeige, wahlweise zweifarbig oder hinterleuchtet, erlaubt ein besseres Ablesen der Daten. 54 der vorgestellten Produkte erfüllen eine Doppelfunktion. Allen gemein sind die Zählfrequenzen von bis zu 50 kHz. Auch wurde an der Versorgungsspannung der elektronischen Zähler gedreht, die nun von 10 bis 60 V reicht, in Gleich- und Wechselstrom. Die Bauformen von 15 x 32 mm bis 48 x 48 mm im modularen 35-mm-Gehäuse machen sie zur Montage auf einer DIN-Schiene geeignet. Mit Schraubsteckverbindern lassen sich die Systeme leicht installieren. Für Stromverbrauchskontrollen verfügen die Zähler über einen Impulsausgang. Für die teils rauen Umgebungsbedingungen in der Industrie sind die Geräte mit IP65- oder IP52-geschützter Gerätevorderseite im Angebot.