Die All-in-One Lösung µTrace unterstützt sowohl das Debugging als auch das Tracen der Smart-Fusion2 SoC FPGAs.

Die All-in-One Lösung µTrace unterstützt sowohl das Debugging als auch das Tracen der Smart-Fusion2 SoC FPGAs.Lauterbach

Smart-Fusion2 vereint in diesen Chips die sichere FLASH-basierende FPGA-Technologie, verbunden mit einem 166 MHz ARM Cortex-M3 Core, erweiterten Sicherheitsfunktionen, DSP-Blocks, SRAM, Embedded NVM und allen gängigen Industriekommunikationsschnittstellen.

Der µTrace ist eine All-in-One Lösung, er unterstützt sowohl das Debugging als auch das Tracen der Smart-Fusion2 SoC FPGAs. Die Power-View-Benutzeroberfläche beinhaltet einen umfangreichen und benutzerfreundlichen HLL Debugger für C und C++. Schnelles und effektives Debugging dieser Controller über die JTAG-Schnittstelle wird ermöglicht, ebenso auch über das SWD- (Serial Wire Debug) oder das cJTAG (IEEE 1149.7) -Interface. Weiterhin bietet der µTrace dem Anwender Dinge wie Code Download, FLASH-Programmierung und Source Code Debugging. Das Tool läuft auf allen gängigen Betriebssystemen und wird über eine USB-3- Schnittstelle angeschlossen. Wird die ETM-Traceschnittstelle benutzt, so stehen dem Anwender 256 MByte Tracespeicher zur Verfügung. Bei Verwendung des Streaming-Modes werden die Daten dann dort nur zwischengespeichert und gleich an den Hostrechner weitergeleitet; dies ermöglicht Datenaufzeichnungen über einen extrem langen Zeitraum.