RS Components in Gmünd nimmt im Rahmen einer neuen Distributionsvereinbarung mehr als 1500 neue Bourns-Produkte in ihren Lagerbestand auf. Dazu gehört ein vollständiges Sortiment an Schaltungschutzbauteilen, Encodern und weiteren Produkten aus dem Bereich Widerstände und Induktivitäten. Der Schwerpunkt der Bourns-Produkte liegt im Bereich Schaltungsschutz: Chip-­Guard, D-Schutzeinrichtungen, Multifuse-PPTC, Thyristor-Überspannungsschutzbauteile, Metalloxid-Varistoren, TVS-Dioden und -Arrays, TBU-Hochgeschwindigkeitssicherungen und Gasentladungslampen. Die Vereinbarung kommentierend sagte Chris Page, General Manager Electronics bei RS: „Bourns ist einer der weltweit wichtigsten Hersteller von passiven Bauelementen und Schaltungsschutzkomponenten. Wir freuen uns sehr, unsere Beziehung mit diesem Unternehmen auszubauen.“