Beim Verarbeiten von Mikroelektronikbauteilen sind Arbeitsplätze mit durchgängig leitfähigen Oberflächen in vielen Bereichen der manuellen Montage unverzichtbar. Sie schützen vor unkontrollierten elektrostatischen Entladungen und somit unsichtbaren Beschädigungen im Inneren der Bauteile.

Ergonomisch arbeiten: Avero-Tische sind höhenverstellbar und die Ablagen lassen sich individuell ausrichten.

Ergonomisch arbeiten: Avero-Tische sind höhenverstellbar und die Ablagen lassen sich individuell ausrichten. Bott

Never change a winning team

Das Avero-Arbeitsplatzsystem von Bott ist komplett in ESD-Ausführung erhältlich und passt sich den jeweiligen Anforderungen an. Den Möglichkeiten bei der Anwendung sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Um die Abnahme und die entsprechenden Prüfprotokolle kümmert sich Bott auf Wunsch ebenso.

Das Beispiel der Avero-Arbeitsplätze bei MSC Technologies macht die flexible Konfiguration für den individuellen Bedarf besonders deutlich. Das Unternehmen konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für Industrieanwendungen und nutzt schon seit einigen Jahren erfolgreich Betriebseinrichtungen von Bott. So fiel die Entscheidung für die Anschaffung weiterer Elemente der Betriebseinrichtungen leicht.

Tische von Bott mit Ausleger mit Beleuchtung und einer Laufschiene für die Schrauber sind bereits erfolgreich im Einsatz bei MSC. Besonders an den praktisch und sicher integrierten Energieleisten für die Stromversorgung und die Schubladenschränke finden die Mitarbeiter Gefallen. Das Avero-System mit den einheitlichen Maßen und variablen Verbindungen passt natürlich zu den bereits vohandenen Bott-Standardarbeitsplätzen.

Effizienz, Ergonomie und Sicherheit

Ordnung am Arbeitsplatz: Perfo sorgt mit Haken und Haltern für schnellen Zugriff auf Werkzeuge und Kleinteile.

Ordnung am Arbeitsplatz: Perfo sorgt mit Haken und Haltern für schnellen Zugriff auf Werkzeuge und Kleinteile. Bott

An den Avero-Arbeitsplätzen fertigt MSC unter anderem TFT-Monitore für die Industrie, hier führen die Mitarbeiter Montagearbeiten und Prüftätigkeiten aus. Dabei ermöglichen die elektrisch höhenverstellbaren Tische eine optimale ergonomische Anpassung für die Displaymontage im staubreduzierten und ESD-geschützten Raum. Die Flexibilität der Arbeitsplätze zeigt sich besonders gut darin, dass sich einige ältere Bott-Elemente aus Chipline-Aluminium-Profilen einfach mit integrieren ließen. Die neuen Arbeitsplätze konnten sich ohne Weiteres an die bereits vorhandenen und bei MSC mit einheitlichen Abmessungen standardisierten Arbeitsplätze und Transportwagen anpassen.

Die Ablagen am Arbeitsplatzsystem lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten. Dies unterstützt eine ergonomisch günstige Körperhaltung der Mitarbeiter. Schwenkrahmen positionieren Werkzeug und Material in den äußeren Greifbereichen links und rechts der Mitarbeiter großflächig. Verdeckte Kabelhalter bündeln und fixieren die elektrischen Leitungen ordentlich, sicher und flexibel. Durch die Bürstenleisten lassen sich Kabel an jeder beliebigen Stelle aus dem Kanal herausführen. Bereitstellungswagen sichern den kontinuierlichen Nachschub und sorgen für eine zügige Materialzuführung an der Avero-Fertigungslinie.

Ordnung muss sein

Standardisierte Materialaufbewahrung: die Bott-Box fungiert als Greifschale, Sichtlagerkasten oder einer Kombination aus beidem.

Standardisierte Materialaufbewahrung: die Bott-Box fungiert als Greifschale, Sichtlagerkasten oder einer Kombination aus beidem. Bott

Für Ordnung am Arbeitsplatz sorgt Perfo von Bott. Das einheitliche System mit zahlreichen unterschiedlichen Haken und Werkzeughaltern stellt Werkzeug und Kleinteile systematisch bereit und sorgt so für einen schnellen Zugriff darauf.

Kleinteile sind in den Bott-Boxen ordentlich und systematisch unterzubringen. Im Jahr 2015 erhielt die Bott-Box den iF Design Award und Red Dot Award für ihr besonderes Design und die vielseitigen Eigenschaften. Die Bott-Box ist eine standardisierte Materialbox, entwickelt für den Gebrauch sowohl am industriellen Montagearbeitsplatz, in der Werkstatt, im Lager als auch im Servicefahrzeug. Sie lässt sich sowohl in Perfo-Schlitz- oder -Lochplatten als auch an speziellen Wandschienen einhängen. Mithilfe der flexibel einsetzbaren transparenten Sichtscheibe, zusätzlichen Trennwänden und Deckel ist sie entsprechend des individuellen Bedarfs als Greifschale oder Sichtlagerkasten zu verwenden.

Das Versetzen der Sichtscheibe nach hinten ermöglicht eine Dosierfunktion für Kleinteile. Auf diese Weise erreicht man die Kombination aus Greifschale und Sichtlagerkasten. Die Box bietet zahlreiche Möglichkeiten, Kleinteile nach Wunsch zu organisieren und sicher zu verstauen – sowohl in der Bott-Vario-Fahrzeugeinrichtung, in der Cubio-Betriebseinrichtung als auch bei Avero-Arbeitsplatzsystemen.

Haltung bewahren

Im Einsatz bei MSC Technologies erweist sich das ESD-geschützte Avero-Arbeitsplatzsystem von Bott als praktisch und flexibel: Nicht nur fügt es sich nahtlos in bestehendes Equipment ein, Mitarbeiter können ihren Arbeitsplatz außerdem individuell anpassen und damit ergonomisch arbeiten. So sind die Tische höhenverstellbar, Ablagen lassen sich werkzeuglos ausrichten und Kabel in Kabelkanälen bündeln und an beliebiger Stelle herausführen. Für den Überblick sorgt das Perfo-System mit diversen Haken, Haltern und Boxen.