Esterel stiftet Design-Software

Esterel Technologies gab bekannt, dass mittlerweile 20 Universitäten dem akademischen Programm des Unternehmens beigetreten sind, was den Gesamtwert der Stiftungen auf über 20 Millionen USD erhöht.
Im Rahmen des Akademischen Programms von Esterel Studio können teilnehmende Universitäten kostenlos bis zu 20 Plätze von Esterel Studio lizenzieren, vorausgesetzt, die Software wird ausschließlich für Ausbildungszwecke eingesetzt. Esterel Studio dient zur Validierung bei der Integration von Systems-on-Chip-Systemen sowie zur Entwicklung von Protokollen für die Telekommunikation und sicherheitskritischer Embedded Software. Das Programm ermöglicht es den Elektronik-Studenten, zu lernen, wie man elektronische Bausteine und Embedded Software entwickelt und verifiziert, und zwar unter Verwendung derselben Produkte, die Unternehmen wie Texas Instruments, ST Microelectronics, Airbus, Dassault Aviation und Thales in ihren Design-Flows für die Produktion einsetzen.
Details über die Einschreibung ins Programm finden sich auf der Website von Esterel Technologies.

Esterel Technologies
Tel. (0049-89) 608 755 37
jurgen.lauterbach@esterel-technologies.com
http://www.esterel-technologies.com