Westermo: Mit dem Ethernet-Extender DDW 100 lassen sich vorhandene, paarweise verdrillte Kabel zum Herstellen einer Verbindung zwischen zwei entfernten Ethernet-Netzwerken benutzen. Unter Verwendung des SHDSL-Internet-Protokolls ist dies eine wirtschaftliche, einfach installierbare Alternative zu auf Glasfaser- und Funkverbindungen basierenden Anschlusssystemen. In beide Richtungen sind Datenraten von 192 KBit/s bis 2,3 Mbit/s über Abstände bis 10 km möglich.


Der auf einer DIN-Schiene montierte robuste Extender arbeitet im Temperaturbereich von -25 bis 70 °C und enthält einen Überspannungsschutz. Mit der DSL-Leitung wird das Gerät über einen RJ12-Anschluss oder einen Schraubanschluss verbunden. Der Ethernet-Port hat einen RJ45-Anschluss mit Auto-MDI/MDI-X-Funktion, Autonegation und Autopolarität. (rm)


 


562iee0906