11121.jpg

EKS: Der erste Ethernet-Medienkonverter aus der e-light-3-Serie wandelt elektrische in optische Signale um und ist mit oder ohne PoE-Funktion erhältlich. Beide Ausführungen unterstützen Converter-, Auto-Converter- und Pass-through-Mode. Mit Abmessungen von 82×22,5×93 mm passt der Konverter im Kunststoffgehäuse auch in kleine Verteilerkästen. Weitere Merkmale sind der Temperaturbereich von -10 bis +60°C und ein Eingangsspannungsbereich von 12 bis 65 bzw. 48 VDC. Damit ist das Gerät besonders für die dezentrale Anbindung von Endgeräten in der Feldebene via Lichtwellenleiter geeignet.

723iee1110

Halle Nr. 9

Stand Nr. 401

SPS10