…sowie HTML-Seiten empfängt der PC auf Ihrem Schreibtisch über die Schnittstelle ‚EtherGate 692DP‘. Auf der Ethernet- und damit Fertigungsseite übernimmt das UDP/IP- oder TCP/IP-Protokoll die Kommunikation. Für den PC gibt es in mehreren Visualisierungs-Hochsprachen wie Delphi oder Visual Basic Standard-Komponenten und Beispiele für solche Anbindungen. Die Verbindung in die Feldebene erfolgt mit dem Schnittstellenmodul als 12 MBit/s-Profibus-Slave, Senden von der Feldebene über Datenbausteine im angeschlossenen Profibus DP-Master. Für die Einbindung in den Feldbus-Verbund von Neu- und Altanlagen steht eine GSD-Datei bereit. Weiter lassen sich mit dem Modul zwei Profibus DP-Master untereinander vernetzen.