Siemens: Acht Combo-Ports, Stecktransceiver und eine Option zur Link-Aggregation ermöglichen den Anschluss sich vieler unterschiedlicher Medien. Ausgestattet mit 24 GBit-Ports, zwei 10-GBit-Ports sowie integrierten Netzteilen weist der Switch dennoch eine Bauhöhe von nur 44 mm auf und spart so Platz im Schaltschrank. Zwei zusätzliche SFP-Steckplätze für 10 GBit/s ermöglichen eine Geräteperformance von bis zu 44 GBit/s. Gleichzeitig sorgen der lüfterlose Aufbau und die redundante Spannungsversorgung für hohe Geräteverfügbarkeit. Der teilmodulare 19-“Rack-Switch unterstützt Layer-3-Switching und lässt sich so flexibel in hochperformanten Anlagennetzwerken einsetzen. Zur einfachen Konfiguration und Diagnose können Anwender den Switch in alle üblichen Netzwerkmanagement-Systeme sowie das TIA-Portal einbinden. Zur Produktlinie Scalance XR-500 gehören teil- oder vollmodulare, hochperformante Ethernet-Switches zum Aufbau elektrischer und optischer Linien-, Ring- und Sternstrukturen.

Leistungsstarker Ethernet-Switch verbindet Automatisierungs- und Büronetzwerke / Powerful Ethernet switch connects automation and office networks

Siemens