Das ETX System-on-Modules besteht aus verschiedenen CPU-Modulen, Trägerplatinen, Evaluation-Boards und Software-Tools. Das Programm umfasst CPU-Module mit Intel Mobile Pentium III-Prozessor, VIA Eden ESP, NS Geode GX1 oder Transmeta Crusoe Chipsätzen sowie Trägerplatinen in den Formfaktoren 3,5″, 5,25″, PISA oder ATX. Alle Single-Board-Rechner verfügen onboard über gängige Schnittstellen, z. B. Festplatten- und Floppy-Controller, Grafik-Interface und Ethernet-Port. Der Hauptspeicher beträgt max. 512 MB SDRAM. Komplette Starter-Kits und Software-Tools sind ebenfalls lieferbar.