Mittlerweile wurden mehr als 2300 Anwender nach diesen Richtlinien ausgebildet und über 500 Experten haben sich entsprechend zertifizieren lassen. Die Schulungen sowie Zertifizierungen nach ESSC-D-Standard werden inzwischen auch unabhängig auditiert. „Wir freuen uns, damit die Qualität der Ausbildungen nachhaltig sicherzustellen“, erklärt Herbert Theato, Vorstandsmitglied des ESSC-D. Six-Sigma ist ein etabliertes Qualitätssicherungsverfahren, damit werden Produkte, Prozesse und Geschäftsvorgänge erfolgreich optimiert. Am 3. und 4. März treffen sich Six-Sigma-Experten des deutschsprachigen Raums aus verschiedenen Branchen und Unternehmen in Bayreuth.