melexis-image-pr42-hrs.jpg

Melexis

Das MLX90393 EVB misst 30 mm x 30 mm und bietet Entwicklern eine Plattform zum Aufbau verschiedener anspruchsvoller Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs). Diese reichen von einfachen Slide-, Push/Pull- und Schiebereglern bis hin zu komplexen 3D-Sensorsystemen wie Joysticks oder Drehknöpfen mit integrierter Tastendruckfunktion. Auf der Basis von Melexis‘ Triaxis-Technologie stellt der MLX90393 mit 16 Bit Auflösung einen Digitalausgang bereit, der proportional zur erfassten Magnetflussdichte entlang der lotrechten Achsen (X, Y und Z) ist. Zusätzlich steht auch eine Temperaturmessung zur Verfügung. Das EVB ist mit SPI- und I²C-Schnittstellen ausgestattet, was den direkten Anschluss eines externen Mikrocontrollers ermöglicht. Auf dem Board findet sich auch ein Kontakt-Pad, um bei Bedarf einen Entkopplungskondensator anzuschließen. Auch Pads für optionale Pull-up- und Pull-Down-Widerstände für I²C-Adressierung und Busversorgung sind vorhanden. Der Betriebstemperaturbereich des Boards erstreckt sich von -20 bis +85 °C. Auf seiner Website stellt Melexis auch Beispielcode zum Download zur Verfügung.