BAT 300 und 800 ergänzen die Serie der Ex-Anzeigeterminals BAT VGA pro, die für die Zonen 1 und 21 geeignet sind. Grafikfähige TFT-Farbdisplays erlauben einen weiten Ablesewinkel. Während BAT 300 mit einem 5 1/2“-Display ausgestattet ist, gibt es BAT 800 mit 12“-Display. Die Bildschirmhelligkeit beträgt 400 cd/m². Die Schnittstellen-Modultechnik steht für eine durchgängige Kommunikation für unterschiedliche Buskonzepte bis in den Ex-Bereich. Eine direkte, serielle Kommunikation mit einem übergeordneten Leitsystem oder einer SPS lässt sich einfach realisieren. Die unmittelbare Verbindung in den Ex-Bereich ohne zusätzliche eigensichere Trennkarten sichert eine schnelle Kommunikation. Prozessvisualisierung und -steuerung erfolgen vor Ort und ermöglichen effizientes Prozessmanagement.


HMI: Halle 6, Stand K32