Quelle: Faulhaber

Quelle: Faulhaber

Faulhaber: Spindeln der Serie BS 32-2.0 setzen die rotatorische Bewegung von Kleinstmotoren in lineare Hub- oder Zugbewegungen mit Wegschwankungen von weniger als 5 μm um. Die Kombination mit Motoren und Komponenten wie hochauflösenden Encodern oder integrierten Motion Controllern ermöglicht den Einsatz für Positionieraufgaben bei optischen Filtern, in der Glasfasertechnik, bei Linsenverstellung in optischen Systemen oder Mikrostellantrieben für die Medizintechnik. Auf Wunsch sind u.a. variable Spindellängen, angepasste Spindelmuttern oder spezielle Schmierstoffe erhältlich.