Excalibur Produkte mit dem Nios Embedded-Prozessor und den ARM-basierten Embedded-Prozessor-PLDs (mit einem ARM9-Prozessor-Core und programmierbarer Logik) kommen in verschiedenen Produkten von Alcatel zum Einsatz. Die Entscheidung für die Excalibur-Produkte basiert auf deren Performance und Integrationsmöglichkeiten sowie der robusten Entwicklungsumgebung. ARM-basierte Excalibur-PLDs werden auch in der Bell Space Divison von Alcatel in Belgien eingesetzt, wo es gilt, die kritischen Anforderungen von Satelliten-Modems zu erfüllen. Die Entwickler von Alcatel legten großen Wert darauf, dass der Design-Prozess von Excalibur kompatibel zu ihren anderen Entwicklungsmethoden war.


Die Excalibur Embedded Prozessor-Lösungen von Altera


Die Excalibur Embedded Prozessor Lösungen des Unternehmens kombinieren Logik, Speicher und Prozessor-Core für die Integration eines kompletten Systems auf einem PLD. Der Nios Softcore Embedded-Prozessor und die ARM-basierten Hardcore Embedded-Prozessoren bieten die Flexiblität von Prozessor-Cores für die Integration von SOPC-Lösungen. Die Embedded-Prozessoren können in allen Applikationen eingesetzt werden, die neben einem Prozessor bis zu 38400 Logikelemente (ca 1 Million Gatter) benötigen. Die Produkte werden durch die komplette Integration in die APEX PLD Architektur und die Quartus II Entwicklungssoftware unterstützt.