Bildergalerie
Americantec sales Meeting: links Roland Hecht (l.), Geschäftsführer Interselect GmbH, Germany, HS Lau, General Manager von Americantec, und Wim van Riet (r.), HQ Interselect Singapore Asia Pacific.

Interselect stellte seine Lötmaschinen in China vor — u.a. die kleinste automatische Selektiv-Lötanlage mit gerade einmal 1 m² Stellfläche und einer Lötfläche von bis zu 385 mm x 385 mm, inklusive überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Beide Firmen planen eine Ausweitung der Zusammenarbeit in den Bereichen Sales und Service sowie im After Sales. Americantec ist mit mehr als 250 Vertriebsleuten in China vertreten und unterhält Niederlassungen in Indien, Singapore, Vietnam und Macau. Roland Hecht, Geschäftsführer der Interselect GmbH: „Wir forcieren neben dem chinesischen Markt auch eine enge Kooperation von Interselect und Americantec in Indien und Vietnam. Gerade in diesen hochattraktiven Schwellenländern erwarten wir in den nächsten Jahren sehr gute Verkaufszahlen.“ Die Interselect GmbH entwickelt und erstellt Maschinen zum Selektiven Löten. Stickstofferzeuger und Leiterplatten-Handlingssysteme gehören ebenfalls zum Sortiment. Die Selektivlötsysteme zeichnen sich u. a. durch einen automatischen Löttiegelwechsel aus. Die Firma ist weltweit in mehr als 45 Ländern sowie mit Büros in Singapur und China vertreten.