Bildergalerie

Maxon: Der Mikromotor ist in zwei Längen und mit Leistungen von 0,5 und 1 W erhältlich. Ausgestattet mit eisenloser Wicklung besticht das Gerät durch robustes Design, hohe Leistungsdichte und Energieeffizienz, was auch den mobilen Einsatz ermöglicht. In Kombination mit dem Planetengetriebe GP 4 erhalten Ingenieure einen kompakten Antrieb für Anwendungen in Mikropumpen, Analyse- und Diagnosegeräten oder Laborrobotern. Präzise und zuverlässig lassen sich Linsen verstellen, Flüssigkeiten dosieren oder Taster positionieren.