Für den rauen Einsatz verwendet Adlink beim Core Module 720 eine um die hälfte dickere Leiterplatte als gewöhnlich.

Für den rauen Einsatz verwendet Adlink beim Core Module 720 eine um die hälfte dickere Leiterplatte als gewöhnlich.Adlink

Der Atom-Prozessor ist zwischen 600 MHz und 1,6 GHz getaktet. Das stapelbaren PC/104-Plus-Modul ermöglicht es den Kunden, Low-Power-Lösungen bei beengtem Platzangebot und extrem rauer Umgebung zu entwickeln. Es verfügt über PCI- und ISA-Bus-Anbindungen, eine industrietaugliche 8 GByte große SSD, CAN-Bus, SATA sowie Unterstützung für vielfältige I/O-Peripherie. Zu den weiteren Möglichkeiten gehören Unterstützung für bis zu 2 GByte DDR2, direkt verlötetes, industrial-grade SDRAM mit 667/800 MHz und 24-Bit-LVDS sowie SDVO-Grafik.

Der Intel Plattform Controller Hub EG20T sorgt für eine umfangreiche Palette gängiger I/Os wie USB, SATA, Gigabit-Ethernet, SDIO, Seriell und CAN-Bus. Ausgelegt für extreme Anforderungen bezüglich Erschütterungs- und Vibrationsfestigkeit kommt im Core Module 720 eine um 50 % dickere Leiterplatte zum Einsatz. Das Modul unterstützt einen erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C.