Networking beim 18. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Kongress.

Networking beim 18. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Kongress.Sascha Steinbach

Auf dem mittlerweile 19. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ erwarten die Besucher indiesem Jahr Vorträge von Audi, BMW, Bosch, Continental, Daimler, Ford, Fraunhofer, Inrix, Intel, KIT, Siemens, Technisat, Texas Instruments, Ubitricity, Volkswagen, Volvo und ZF/TRW. Die Referenten, darunter auch mehrere E/E-Leiter der Fahrzeughersteller, werden in Ludwigsburg zu den Themenkreisen „Vernetztes Fahrzeug“, „Automatisiertes Fahren“, Elektromobilität, Infotainment/Connectivity und Architekturen/Halbleiter informieren.

Christof Kellerwessel (E/E-Leiter bei Ford) und Dr. Peter Steiner (Audi Electronics Venture) werden den Kongress gemeinschaftlich leiten, während Dr. Willibert Schleuter auch weiterhin als Mitglied des Fachbeirats unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.