SensoPart: Der Farbsensor FT50 C ist dank integrierter RS485-Schnittstelle und zusätzlicher Funktionen noch flexibler einsetzbar als sein Vorgänger. Er kann intern fünf Referenzfarben verwalten, die sowohl eingelernt als auch eingescannt werden können. Farb- und Grauselektivität sind jetzt separat einstellbar, sodass sich der Sensor präziser an die Applikation anpassen lässt. Der Sensor kann beliebig viele Referenzfarben in der Steuerung ablegen und diese nach Bedarf in den Sensor zurückladen. Die Reaktionszeit für die Farberkennung ist minimal, außerdem entfällt der Zeitaufwand für das wiederholte Einlernern neuer Farben. (boe)

517iee0707