Haehne stellt eine Lösung vor, die dem Enwicklungs- und Versuchsingenieur ein komplettes Kraftmesssystem einschließlich einer PC Auswerte-Software FAS bietet. Die Kernstücke dieses Systems sind ein Kraftmessbolzen, eine Verstärkerbox und eine Auswerte-Software für vorhandene PC, vorzugsweise Laptops. Die Kraftmessbolzen wurden für die Aufnahme in handelsüblichen Gabelköpfen ausgelegt und sind daher nachrüstbar.


Je nach gewähltem Kraftmessbolzentyp (mit oder ohne integriertem Verstärker) verarbeitet die entsprechende Verstärkerbox die Messsignale. Sie ist mit der Auswertekarte im PC verbunden. Das FAS-Programm zeigt die Kraftsignale an und speichert sie kontinuierlich. Standard-Software, z.B. MS Excel ermöglicht eine Nachbehandlung auch als Diagramm. Alternativ kann die normierte Ausgangsspannung des Verstärkers auch als Anzeige oder als Ist-Wert in einem geschlossenen Regelkreis verwendet werden. Zur Speisung des Verstärkers ist eine 24-V-Gleichspannung erforderlich.


Anstelle des Kraftmessbolzen kann als Kraftmesseinrichtung auch ein portables Handmessgerät oder eine vorhandene stationäre Kraftmesseinrichtungen dienen. Notwendig ist ein Interface, das ebenfalls von HAEHNE angeboten wird. Für den professionellen Einsatz ist auch ein kompletter Messkoffer lieferbar.