Für digitale Kommunikation in synchronen optischen Netzen sind die faseroptischen Empfänger SRNBA2.5 und SRNBP 2.5 von PerkinElmer vorgesehen. Sie sind mit einer In GaAs-Lawinen- bzw. PIN-Diode ausgestattet und eignen sich für Wellenlängen von 1310 bis 1550 nm. Die Empfindlichkeit ist für kurze bis mittlere Streckenlängen optimiert. Die maximale Datenrate von 2,5 Gbit/s ermöglicht einen Einsatz in Systemen wie SONET OC-48 (SDH STM-16), Gigabit Ethernet und digitalen Videoübertragungen.