FBDi-Geschäftsführer Wolfram Ziehfuss freut sich über den Zuwachs an Branchenexperten: „Mit unseren Neuzugängen gehen wir gestärkt in dieses Jahr. Wir sehen uns bei unseren Umweltaktivitäten und auch bei unserer Qualitätsoffensive Gütesiegel bestätigt.“ Die Neumitglieder Blume Elektronik, Bürklin Elektronik, Glyn und Mewa Electronic sind national und international aufgestellt, und als Experten in ihren unterschiedlichen Bereichen tätig.

Geschäftsführer Wolfram Ziehfuss sieht die Aktivitäten des FBDi durch die insgesamt vier Neumitglieder bestätigt.

Geschäftsführer Wolfram Ziehfuss sieht die Aktivitäten des FBDi durch die insgesamt vier Neumitglieder bestätigt. FBDi

Der FBDi will der Bauelemente-Distribution eine geeignete Diskussionsplattforem sowie aussagekräftigen Marktzahlen liefern. Zu seinen Aufgaben zählt auch, die Positionierung der Branche innerhalb der Wertschöpfungskette zu festigen. In den letzten Monate brachte der Verband unter anderem die Neuauflage des FBDi-Umwelt- und Kompatibilitätskompass heraus und führte das verbandseigene Gütesiegel Autorisierte Quelle ein. Es soll den Kunden signalisieren, dass Verbandsmitglieder nur Ware aus autorisierten und zuverlässigen Quellen – nämlich Hersteller und deren Vertragsdistributoren – auf den Markt bringen.

Die Neumitglieder des FBDi

Als mittelständiges inhabergeführtes Unternehmen ist Blume Elektronik Distribution mit Sitz in Bad Salzdetfurth seit über 30 Jahren mit seinem Produktportfolio und umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen tätig. Als Besonderheit können die Kunden in einem eigenen Messraum die Ware im Vorfeld prüfen.

Das bei München angesiedelte familiengeführte Unternehmen Bürklin Elektronik beliefert internationale Kunden mit Artikeln von über 500 Herstellern über einen Onlineshop beziehungsweise aus dem  Logistikzentrum am Firmensitz. „Die Mitgliedschaft im FBDi hilft uns, am Puls der Zeit zu bleiben und unterstützt uns mit zeitnahen Informationen über neue Regularien und Verordnungen. Wir profitieren somit von einer verlässlichen Anlaufstelle in einer immer schnelleren Elektronikwelt“, betont Alfred Lipp, Leiter Vertrieb/Marketing.

Mit dem Idsteiner Glyn stößt ein Unternehmen mit internationalem Handlungsradius zum Branchenverband. Das Angebot umfasst Produkte und Systeme aus den Bereichen Halbleiter, Displays, Leistungselektronik, Sensoren, Wireless sowie Speicherbausteine und -medien. Den Beitritt zum FBDi begründet Geschäftsführer Thomas Gerhardt wie folgt: „Die Distribution ist heute eine sehr umfangreiche komplexe Dienstleistung für Kunden und Hersteller. Mit unserem Engagement wollen wir im FBDi einen Beitrag leisten und mit anderen zusammen unser gemeinsames Know-how erweitern.“

Beim Spezialdistributor Mewa Electronic aus Pinneberg werden neben gängigen Typen und Werten Bedarfsmengen für Kunden mit Rahmenaufträgen beziehungsweise Jahreskontrakten bevorratet. Dem Hauptgeschäft als Distributor für elektronische Bauelemente schließen sich eine Abteilung Metall zur Lieferung von Metallteilen für die Elektronikindustrie sowie eine Abteilung Chemie mit Vergussmassen, Beschichtungslacke und Lotpasten für die Elektroindustrie an.