9989.jpg

Das Industrial Ethernet Modul (IEM) von Ixxat basiert auf der FPGA-Technologie Cyclone III von Altera und bietet Anwendern ein universelles Interface für die Integration von verschiedenen Industrial-Ethernet-Technologien. Mit dem Modul kann der Anwender zwischen Ethernet-basierten Feldbussen wie Profinet oder Ethernet/IP ohne Hardware-Austausch wechseln. Die Änderungen innerhalb der Software sind gering. Damit ist es nicht nötig, eine spezifische Hardware zu entwickeln sowie Zeit und Arbeit in die verschiedenen Ethernet-Technologien zu investieren. Das Modul ist 72,2 x 57,5 x 16 mm groß. In einem entsprechenden Gehäuse verfügt es über die Schutzart IP20. Der Temperaturbereich in industriellen Anwendungen beträgt -40 bis 85 °C.

806iee1208_SPS