Drahtgebunden oder Funk, Punkt-zu-Punkt oder Multi-Drop per Feldbusprotokoll, ISM, GSM oder ISDN, Feldbus oder Industrial Ethernet – Westermo Data Communication in Waghäusel-Kirrlach ‘sendet‘ auf allen Kanälen.


Industriegerechtes Modem – der Klassiker für die Fernwartung


Das TD-33 ist als 2-Draht-Telemodem für industrielle Umgebungen konzipiert, bei denen gewöhnliche Modems an ihre Grenzen stoßen. EMV-Stabilität, US/EU-Zulassung, DIN-Schienenmontage, Spannungsversorgung mit 12 bis 36 VDC und Rückruf/Passwort-Funktion sind wesentliche Eigenschaften. DIP-Schalter, ausführliche Applikationsbeispiele und Dokumentationen zur Inbetriebnahme mit zahlreichen Steuerungen erleichtern das Handling. Auch die 11-Bit-Protokollunterstützung ist für viele Steuerungen notwendig. Datenkomprimierung und Fehlerkorrektur werden unterstützt. Ein integrierter Watchdog überwacht ständig die Spannungsversorgung sowie die interne Hardware und führt bei Fehlern einen automatischen Reset durch – wichtig bei unbemannten Stationen.


Multidrop-Modem für Profibus-DP


In vielen Anwendungen ist es erforderlich, Daten von mehreren Profibus-Automatisierungssystemen für Fernwirken, Telemetrie, Zustandab‧fragen oder Störmeldungen einfach und schnell zu übermitteln. Hierfür gibt es das industrielle 2-Draht-Multidrop-Standleitungsmodem TD-29 DP. Es kann auf vorhandenen Twisted Pair-Leitungen wie privaten Standleitungen oder Signalleitungen genutzt werden und eignet sich sowohl für Punkt-zu-Punkt- als auch Multidrop-Betrieb. Bei Multidrop und 19,2 kBit/s sind Strecken von 10 km und zehn Drop-Punkte möglich.


Es geht auch ohne Draht – GSM und Co.


Meistens ist die drahtgebundene Datenkommunikation der übliche Weg. Doch für verschiedene Applikationen empfiehlt sich die Datenübertragung über das öffentliche GSM-Netz mit dem industriegerechten GSM-Modem GD-01. Hier sind die geringen Installationskosten interessant. Außerdem können die im GSM-Netz bereitgestellten Services wie SMS-Versand (bis zu 160 Zeichen) genutzt werden. Der weltweit etablierte AT-Befehlssatz erlaubt die freie Wahl der Datenquelle, z. B. beliebige SPS-Typen oder ein PC.


Industrieller ISDN-Adapter


Immer öfter kommt auch ISDN zum Zug, z. B. bei der automatischen Weiterleitung von Störmeldungen – eine Aufgabe für den ISDN-Adapter ID-90. Über dessen vier digitale Alarmeingänge kann man nach externer Auslösung SMS-Mitteilungen mit bis zu 20 Zeichen an ein beliebiges Mobiltelefon weiterleiten. Passwort- und Wiederholfunktion sind vorhanden. Die Adapter unterstützen neben allen standardisierten ISDN-Protokollen auch Euro DSS1 und VN4 (Frankreich).