TM 1703 mic ist eine modulare Fernwirk-Unterstation für die Hutschienenmontage, bestehend aus einem Steuerkopfelement und verschiedenen Modulen. Damit lassen sich kleinere Stationen für eine flächendeckende und zuverlässige Führung komplexer Prozesse in das Leitsystem integrieren.


Das Steuerkopfelement dient der Ankopplung und Versorgung der I/O- Module und stellt eine Fernkommunikations-Schnittstelle nach IEC 60870-5-101 für den Wähl- oder Gemeinschaftsverkehr bereit. Zusätzlich ist eine LAN-/WAN-Kommunikation nach IEC 60870-5-104 über Ethernet TCP/IP möglich. Für Projektierung, Diagnose und Test hat das Steuerkopfelement einen integrierten Web-Server. Das Tool ist bereits integriert und wird mit dem Standard-Web-Browser eines PCs oder PDAs bedient.


Zur Parameterhaltung dient eine SIM-Card, mit der man die Projektierung in das Ersatzgerät übernimmt. Somit ist kein Laden mittels PC notwendig, die Parameter sind immer vor Ort und ein versehentliches Laden mit falschen Parametern ist ausgeschlossen.