Mit dem Fertigungsdaten-Management Factory Framework lassen sich die Zeitaufwände für das Bereitstellen der Fertigungshilfsmittel deutlich verkürzen. Die Software dient der Verwaltung, Archivierung und Bereitstellung von Dokumenten wie Zeichnungen, Arbeitsanweisungen und NC-Programmen im Fertigungsprozess. Die Funktion innerhalb der Browser-basierten MES-Lösung (Manufacturing Execution System) für die Fertigungssteuerung bewirkt mehr Flexibilität und Transparenz im Fertigungsgeschehen. Programmierer und Werker erhalten mehr relevante Informationen.


Die Software kann alle Fertigungshilfsmittel strukturiert und zuverlässig verwalten. Die Versorgung der Maschinensteuerungen mit NC-Programmen geschieht über Wireless-LAN-Komponenten und damit ohne aufwändige Verkabelung. Es werden alle Anforderungen hinsichtlich offener Schnittstellen und Verfügbarkeit erfüllt. (rm)