Die Feuchte- und Temperatur-Transmitter der Serie iTHX lassen sich mit Speicherkarten um bis zu 8 MB erweitern, so dass man Daten wie Temperatur, Feuchte und Taupunkt direkt im Gerät ablegen kann. Die Messwerte lassen sich am Gerät anzeigen und über die serienmäßige Ethernetschnittstelle auslesen; der Zugriff erfolgt via Web-Browser. Die Anbindung an DasyLab oder LabView kann über einen optionalen OPC-Server realisiert werden.


Ein zweizeiliges Display zeigt die relative Luftfeuchte von 0 bis 100 %t und Temperaturen zwischen -40 und 124 °C. Die Alarmfunktion setzt bei einer definierten Temperatur oder Luftfeuchte eine Meldung per E-Mail, Pager oder Mobiltelefon ab. Die Alarmgabe kann auch über zwei Kontakte im Gerät erfolgen. Zusätzliche Stab- oder abnehmbare Industriesensoren, Zweikanalüberwachung oder Verlängerungskabel sind ebenfalls erhältlich. (pe)