12873.jpg

Ausgeführt als Standalonegerät kommt der zweikanalige FFT-Analysator CF-7200 ohne zusätzlichen PC aus und lässt sich aufgrund der geringen Größe und eines Gewichts von nur 3,5 kg sowohl im Versuchslabor als auch im Feld einsetzen. Neben einem Frequenzbebreich von DC bis 100 kHz bietet das Gerät jede Menge Analysefunktionen für Anwendungen der Schwingungstechnik und Akustik. Dabei erfolgt die Bedienung über Touchdisplay oder feste Funktionstasten und der Datentransfer über CompactFlash-Karten oder USB.