Admatec liefert Fingerprint-Module des Fabrikates Fingerprint-Cards in unterschiedlichen Ausführungen. Die Module FPC-AM und FPC-SM sind biometrische Subsysteme mit Templatespeicherung On-Board. Die Verwendung der Module reduziert die Time-to-Market drastisch durch das einfache Serial Command Interface und den bewährten, robusten Fingerprint-Sensor der mehr als 1 Mio. Lesezyklen hält. Das Modul FPC-AM verwendet den Area-Sensor FPC1011C mit seiner Schutzbeschichtung, die eine direkte Berührung des Sensors durch den Anwender verhindert. Die Beschichtung schützt den Sensor auch gegen ESD bis über 15 kV und vor Verschleiß. Das Modul kann 188 Templates On-Board speichern und extern beliebig erweitert werden. Das Modul FPC-SM verwendet den Stripe-Sensor FPC1031B, der ebenfalls mit einer Schutzschicht versehen ist. Im Modul können 2 Templates gespeichert werden. Die Verification Time für einen 1:1-Vergleich liegt unter 0,2 s und die Enrolement Time bei ca. 0,4 s. Sowohl die Fehlerakzeptanzrate als auch die Fehlerabweisrate sind einstellbar bei einer Stripe-Lesegeschwindigkeit von bis zu 70 cm/s. Bei einer Versorgungsspannung von 3,3 V können die Module in einen Sleep-Mode mit nur 30 µA Stromaufnahme versetzt werden. Durch den 8 Bit Fingerabdruckscan mit 256 Graustufen und den kompakten 32 KByte Algorithmus wird ein Template mit lediglich 1 KByte erzeugt. 574ei0407